Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Thalasso gibt es nur am Meer. Und wo ist mehr Meer als auf der Insel?

Wichtigster Bestandteil ist das gesunde Reizklima. Dazu kommen wohltuende Anwendungen mit Meerwasser, Schlick und Algen.

Diese natürlichen Inhaltsstoffe sind reich an Mineralien, Proteinen, Aminosäuren und Spurenelementen. Sie wirken reinigend, hemmen Entzündungen und regen den Stoffwechsel an.

Schon beim Spaziergang am Meer setzen sich feinste Meerwassertröpfchen (Aerosole) auf der Haut ab und hinterlassen einen leichten Salzfilm. Dieser sorgt auf sanfte Weise für eine glatte und weiche Haut.

Thalassobäder und Peelings können noch viel mehr: feine Salzkristalle massieren sanft die Haut, lösen abgestorbene Zellen und wirken glättend. Die Haut ist gereinigt und besonders aufnahmefähig für anschließende Pflegeprodukte.

Die Sonnenstrahlung an der Nordsee ist durch die reine Luft, die Reflexion am Strand und am Wasser besonders intensiv. Wohldosiert hilft das Sonnenlicht bei Behandlung von Hautkrankheiten, Vitamin-D-Mangel und depressiven Zuständen.

Der stetige Wind sorgt zudem für eine gute Durchblutung. Die Haut wird klarer und straffer.

Der Aufenthalt im gesunden Reizklima an der Nordsee macht angenehm müde, man fühlt sich entspannter, schläft besser und wird deutlich leistungsfähiger.

...am Frühstücksbüfett können Sie sich bedienen und unser leckeres Abendbüfett können Sie auch mit dazubuchen.